Der Spieler

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Spieler
 ⇐ Mondzeichen ⇒ 

Icon von Der Spieler

Beeinflusst… Probe Risikowurf

Der Spieler Icon Vorlage Inoffiziell warnend 32.png
Kategorisiert als Mondzeichen Icon Vorlage Platzhalter dunkel 32.png

Der Spieler (Mondzeichen ▪ Diese Gabe erlaubt, einen Würfel bei einer Risiko-Probe neu zu werfen) gilt als Mondzeichen (Regelkategorie ▪ Besondere Fähigkeiten, die Abenteurern und anderen Splitterträgern zu eigen sind).

Die 10 Mondzeichen
Icon Mondzeichen Blutiges Antlitz des Mondes dunkel 128.png Icon Mondzeichen Das zweite Gesicht dunkel 128.png Icon Mondzeichen Der Blitz dunkel 128.png Icon Mondzeichen Der Fels dunkel 128.png Icon Mondzeichen Der Spieler dunkel 128.png
Icon Mondzeichen Freundschaft der Trabanten 128.png Icon Mondzeichen Geist der Gedanken dunkel 128.png Icon Mondzeichen Gunst des reichen Mannes dunkel 128.png Icon Mondzeichen Omen des schwarzen Mondes dunkel 128.png Icon Mondzeichen Segen der Mondkraft dunkel 128.png

Träger dieses Splitters lassen sich bisweilen zu waghalsigen Aktionen verleiten und setzen gerne viel aufs Spiel.

Mit der Gabe darf, sofern kein Patzer vorliegt, bei einer Risiko-Probe der zweitniedrigste Würfel neu geworfen werden. Es gilt stets der zweite Würfelwurf, die Probe wird anschließend ganz normal ausgewertet.

  • Verstärkt: Für 2 Splitterpunkte wird stattdessen der niedrigste Würfel neu geworfen, sofern kein Patzer vorliegt.
  • Geheime Gabe: Ein Gefährte darf den zweitniedrigsten Würfel einer Risiko-Probe neu werfen, sofern kein Patzer vorliegt.

Der Spieler wird beeinflusst…

…mittelbar über Mondzeichen durch:

Heldengrad (Regelkategorie ▪ Heldengrade hängen von der Erfahrung eines Abenteurers ab und bilden Schwellen für zahlreiche Werte)

Aus der Community

Achtung: Beiträge aus der Community können Spoiler (Spielleiterinformationen) enthalten.

Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Unterschied zwischen verstärkt und nicht verstärkt

towi schreibt (fehlender Ort ▪ 2019/12/22):
Verstehe ich das so richtig: Bei der Gabe Stufe 1 darf ich z.B. bei einem Wurf (1,3,5,9) die 3 nochmal würfeln und hoffen, dass ich das Ergebnis 14 (5+9) nochmal verbessere.

Bei der verstärkten Gabe kann ich statt dessen die 1 erneut würfeln und hoffen, dass ich dann besser als 14 (5,9) bin. Richtig?

Ich sehe dann keinen Unterschied zwischen den beiden Stufen. Ich muss in beiden Fällen den zweithöchsten Würfel übertreffen, im Beispiel die 5. Die Chance dafür ist immer 5/10tel (6,7,8,9,10), also 50% -- egal ob ich dafür die 1 oder die 3 verwende. Beide Zahlen waren am vorherigen Bestergebnis ja nicht beteiligt.

Verstehe ich was hier falsch oder ist hier etwas nachzubessern?

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex